Datenschutzerklärung

Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien spielen eine immer größere Rolle bei den Aktivitäten von Organisationen wie der PCI Augsburg GmbH. Daher nehmen wir den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutz-Gesetzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Nachstehend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir, d.h. die PCI Augsburg GmbH (nachstehend auch nur „PCI“), gegebenenfalls sammeln und wie wir damit umgehen.

1.     Personenbezogene Daten
Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet?

Sie können unsere Websites besuchen, ohne dass wir irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen benötigen. In diesem Fall erfahren wir nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der Sie uns aus besuchen und die Website, die Sie bei uns besuchen (allgemeine Daten). Nur wenn Sie bestimmte Service-Leistungen (wie Newsletter, Kontaktformular) nutzen, werden persönliche Daten erhoben und verarbeitet. Darauf werden Sie auf den betroffenen Seiten im Einzelnen hingewiesen.

Zu welchen Zwecken erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten?
Da wir ständig bestrebt sind, sowohl unsere Service-Angebote als auch Ihre Erfahrungen mit unseren Websites in einem kontinuierlichen Prozess zu verbessern, werden die o.g. allgemeinen Daten statistisch ausgewertet. In jedem Fall sind wir an Ihrer persönlichen Meinung und Ihrem Umfeld interessiert. Aus diesem Grunde werden Sie an einigen Stellen um zusätzliche Informationen gebeten. Hierbei handelt es sich um ausnahmslos freiwillige Angaben, die wir natürlich vertraulich behandeln.

Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich ebenfalls um freiwillige Informationen. Die Verarbeitung der übermittelten persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Services und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen.

Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit an Dritte weitergeben, wie es zur Erbringung des nachgefragten Services unbedingt erforderlich ist. Darüber hinaus werden wir Ihre persönlichen Daten gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen weder offenlegen, diesen überlassen, verkaufen noch anderweitig vermarkten, sofern nicht Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung vorliegt. Etwas anderes gilt, wenn wir zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch gerichtliches Urteil verpflichtet sind.

2.     Sicherheit
2.1  Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

2.2  Alle unsere Mitarbeiter und an der Datenverarbeitung beteiligten Dritte sind auf die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.  

3.     Cookies
In einigen Bereichen unserer Websites setzen wir Cookies ein.

Was sind Cookies?
Hierbei handelt es sich um Marker, die es uns erlauben, Ihnen unsere Leistungen während Ihres Besuches individueller zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden Cookies nicht, um personenbezogene Daten zu sammeln. Bei Ihrem ersten Besuch auf unseren Websites wird ein Cookie an ihren Browser gesandt, das dann auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Das Akzeptieren dieser Cookies durch Sie ist keine Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes. Jedoch sind möglicherweise durch das Blockieren von Cookies nicht alle Funktionen nutzbar. Sofern Sie über den Einsatz von Cookies seitens Ihres Browsers informiert werden möchten bzw. diese ausschließen wollen, sollten Sie die entsprechenden Browser-Einstellungen aktivieren bzw. deaktivieren. 

4.     Einsatz von Webanalyse-Tools
Google™ Analytics

Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google").
Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Websites werden an einen Server von Google, die sich überwiegend in den USA befinden, übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Dadurch erfolgt unmittelbar und in einem flüchtigen Speicher eine Kürzung der IP-Adresse, wenn diese an das Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk übermittelt wird.
In unserem Auftrag wird Google die durch die Cookies erzeugten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer    Websites auszuwerten, Reports über die Nutzung unserer Websites zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Websites und der allgemeinen Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die (gekürzte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Neben den o.g. Browser-Einstellungen können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren:

·        http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb der Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de https://www.google.de/intl/de/policies/ bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Webtrends Webanalyse
Mithilfe von Cookies erhebt das Analyse-Tool Webtrends anonymisierte Informationen darüber wie unsere Websites genutzt werden. Die damit erhobenen Informationen helfen uns, unsere jeweilige Website kontinuierlich an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen. Das Webtrends-Cookie erhebt Informationen in anonymisierter Form und liefert unter anderem Aussagen dazu, wie viele Personen unsere Seite besuchen, von welchen Seiten diese Besucher kommen und welche Seiten sie aufgerufen haben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in dem Statement zum Datenschutz von Webtrends
www.webtrends.com/terms-policies/privacy/privacy-notice/

Livezilla Chat
Unsere Websites nutzen Livezilla, ein Chat System der LiveZilla GmbH zur direkten Kommunikation zwischen Ihnen und unseren Service-Mitarbeitern. Livezilla verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an unseren Server übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert und nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet. Es werden weder direkt personenbezogene noch pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt, noch erfolgt eine Weitergabe.

5.     Evalanche Newsletterversand und Analyse
Eine Zusendung von Informationen zu Werbezwecken an Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie nur, wenn Sie vorher der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse hierfür zugestimmt haben. Ohne Ihre Einwilligung versenden wir keine E-Mails oder Newsletter zu Werbezwecken. Im Falle einer Zustimmung erheben und speichern wir Ihre E-Mail Adresse, Name und Anschrift zusammen mit Informationen über die von Ihnen aufgerufenen und per Download abgerufenen Informationen und Berichte des Newsletters. Diese Daten ermöglichen es uns, Ihnen persönlich per E-Mail die gewünschten Produktinformationen und/oder besondere Angebote und Services der PCI Augsburg GmbH zukommen zu lassen. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb der PCI weitergegeben.

Sofern Sie die Übermittlung von entsprechender Werbung nicht mehr wünschen, können Sie dem jederzeit widersprechen. Der Widerspruch ist an die verantwortliche Stelle (siehe unten) zu richten. Eine Mitteilung per E-Mail an pci-info@basf.com genügt.

Für uns ist es selbstverständlich, dass unsere Datenbank und Server den höchsten Sicherheitsmaßstäben entsprechen. Wir gewährleisten daher nach bestem Wissen und Gewissen größtmöglichen Schutz Ihrer Daten gegen Verlust, Missbrauch sowie unberechtigte und unbefugte Zugriffe, Offenlegung, Veränderung und Löschung. Die Übermittlung Ihrer Daten an unseren Server wird mit dem Sicherheitsstandard des SSL [Secure-Socket-Layer]-Verfahrens geschützt.

6.     Soziale Netzwerke
Unsere Websites bietet (verwendet) Social Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken. Wenn Sie ein soziales Netzwerk besuchen, wird Ihre Aktivität auf unserer Website auch an soziale Netzwerke wie z.B. Facebook weitergeleitet.

Wenn Sie während des Besuchs unserer Websites bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, fügt das soziale Netzwerk diese Informationen zu Ihrem Profil hinzu. Auch wenn Sie mit einem der Social Plugins interagieren, wird diese Information an das soziale Netzwerk weitergeleitet. Sollten Sie einen solchen Datentransfer nicht wünschen, loggen Sie sich von Ihren sozialen Netzwerken aus, bevor Sie eine unsere Websites besuchen.

Wir haben keinen Einfluss auf die Datensammlung und die Datenübertragung durch die Social-Plugins. Lesen Sie dazu bitte die Datenschutzrichtlinien dieser sozialen Netzwerke und informieren Sie sich über die Handhabung von Sammlung und Verarbeitung persönlicher Daten, welche Rechte Sie haben und wie Sie eine zufriedenstellende Datenschutzeinstellung erhalten können. 

-        Facebook

-        Youtube & Google+

7.     Ihre Rechte (wie Auskunfts- und Berichtigungsrecht)
Sie haben das Recht, jederzeit die Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen und auf Antrag Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, diese zu überprüfen, ggfls. berichtigen, sperren und löschen zu lassen. Wenden Sie sich hierzu an die verantwortliche Stelle oder an die/den Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe unten).

Eine Löschung kann nur dann nicht erfolgen, wenn wir zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich verpflichtet sind. In diesem Fall erfolgt eine Sperrung der Daten.  

8.     Änderungsvorbehalt
Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit zu ändern. Sie begründet kein vertragliches oder sonstiges formales Recht gegenüber oder im Auftrag einer Partei.

Bei Problemen oder Fragen bitten wir Sie, sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden, der Ihnen gerne weiterhilft.  

9.      Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragte/r
9.1 
Verantwortliche Stelle  

PCI Augsburg GmbH
Piccardstrasse 11
86159 Augsburg

Postfach 10 22 47
86012 Augsburg
Tel. +49-821-5901-0
Fax. +49-821-5901-372

9.2  Datenschutzbeauftragte/r 

Hannelore Pepe
hannelore.pepe@basf.com

Stand: August 2016