BASF-Group: Construction Chemicals
Flexibler Dünnbettmörtel
PCI Fassadenkleber
für Keramikbeläge an der Fassade und zum Verlegen der CeraVent-Platten
Produkteigenschaften:
  • Entspricht C2TE nach DIN EN 12004.
  • Zur Verlegung von frostbeständigen keramischen Fliesen und Platten, Steinzeugriemchen an der Fassade.
  • Auf Beton und Betonfertigteilen, geeigneten Dämmstoffplatten und auf der belüfteten Entkopplungsmatte CeraVent der Fa. Gutjahr.
  • Kunststoffvergütet, gewährleistet einen hervorragenden Haftverbund, auch zu nicht saugender Keramik.
  • Verformungsfähig, gleicht Untergrund- und Temperaturspannungen aus.
  • Geschmeidig, dadurch leicht zu verarbeiten.
  • Dauernassfest und frostbeständig, universell innen und außen einsetzbar
  • Für Kleberbettdicken von 3 bis 10 mm.
Anwendungsbereiche:
  • Anwendungsbereiche: innen, außen, Wände und Sockelbereiche.
Farben: grau
Lieferformen: 25-kg-Sack
Techn. Merkblatt Nr.: 211
Verbrauchsrechner
Prüfzeugnisse:
Name Regelwerk Zusammen mit Produkt
Klassifizierungsbericht-2460DIN EN 13501-1 (A1)PCI Fassadenkleber
Erstprüfbericht-3246DIN EN 12004 (C2TE)PCI Fassadenkleber
Klassifizierungsbericht-4104DIN EN 13501-1 (B-s1, d0)PCI Fassadenspachtel, PCI Fassadenkleber
Allg. bauaufsichtl. Zulassung (D)-4421PCI Fassadenspachtel, PCI Fassadenkleber, PCI Fassadenfug