Objekt : Natursteinmauerwerk Gemeinde Savognin
Untertitel : Fugensanierung Natursteinmauerwerk mit PCI Pavifix CEM Roc
Datum: 27.09.16
Ort: Savognin 
Ausführung: 2016
Aufgabe:

Fugensanierung bei Natursteinmauerwerk inkl. Brüstungsüberzug

Objektgröße: 40 m²
Produkteinsatz:

PCI Pavifix CEM Roc

Bauherr: Gemeinde Savognin
Firma: Mitgel Wasescha, Kundenmaurer, Savognin
Fachberatung: Rainer Hasenstab

Beim technischen Gebäude der Savognin Bergbahnen an der Veia Grava musste das ca. 40jährige Natursteinmauerwerk saniert werden.  

Grund war der regelmässiger Einsatz von Streusalz, der zu Abplatzungen und Zersetzung der zementöse Fugen führte. 

Der Kundenmaurerbetrieb von Mitgel Wasescha in Savognin wurde mit der Ausführung dieser Sanierung beauftragt. Durch die langjährige Partnerschaft mit der PCI Bauprodukte AG wurde zusammen ein Sanierungskonzept erarbeitet, das den Ansprüchen der Bauherrschaft entsprach. 

Aufgrund der Lage des Bauwerkes und der regelmässigen Belastung durch Streusalz, wurde die Fugen-/Brüstungssanierung mit dem Frost- Tausalzbeständigen Pflasterfugenmörtel PCI Pavifix Cem Roc ausgeführt. Dies, da sich der Einsatz mit diesem beim Tiefbauamt Graubünden gelisteten Produkt, schon bei anderen Objekten an Kantons- wie auch Nationalstrassen bewährt hat. Die flexible Einstellung der Anmachwassermenge unterstützt die individuelle Verarbeitung bei der Vermauerung von Natursteinen oder Fugenausbildung von Pflästerungen. 

Die Natursteinmauer sieht heute wieder aus wie neu und erfüllt wieder ihre Funktion.