Objekt : Learning by doing
Untertitel : Auszubildende verfliesen ihren Ausbildungsbereich als überbetriebliche Projektarbeit
Datum: 27.06.19
Ort: Bad Zwischenahn 
Ausführung: 2019
Aufgabe:

Untergrundvorbereitung, Abdichtung, Verlegen und Verfugen von Fliesen in Holzoptik am Boden sowie an der Wand in den Toiletten- und Umkleideräumen des Ausbildungszentrums

Objektgröße: Rund 400 m²
Produkteinsatz:

PCI Pericret, PCI Lastogum, PCI Gisogrund, PCI Nanolight, PCI Nanofug, PCI Durapox Premium

Bauherr: Auszubildende zum Fliesenleger im Bau-ABC Rostrup
Planung: Auszubildende zum Fliesenleger im Bau-ABC Rostrup
Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

PCI Augsburg GmbH
Piccardstraße 11, 86159 Augsburg
Telefon: 0821 5901-0. Telefax: 0821 5901-416
E-Mail: pci-info@basf.com
www.pci-augsburg.de

Referenzbericht downloaden

Die PCI engagiert sich seit Jahren für Nachwuchskräfte im Fliesenlegerhandwerk und unterstützt unter anderem das Bau-ABC Rostrup in Bad Zwischenzahn mit Schulungen und Baustoffen. In dem Bildungs- und Tagungszentrum der Bauwirtschaft fand vor kurzem ein ganz besonderes Ausbildungsprojekt statt: Rund 50 Auszubildende der überbetrieblichen Lehrgänge für Fliesenleger aus dem 2. und 3. Ausbildungsjahr gestalteten ihren Toiletten- und Garderobenbereich als lehrgangsübergreifendes Ausbildungsprojekt. Das ergänzende Know-how und die Beratung lieferte die PCI.

 

Die Wandgestaltung im Lehrwerkstattbereich der Fliesenleger hatte den ‘Charme der späten achtziger Jahre‘. Die Auszubildenden schlugen ihren Lehrwerkmeistern deshalb vor, eine zeitgemäße Verfliesung der Wände als gruppenübergreifende Projektarbeit durchzuführen. Einmal angedacht, entwickelten alle beteiligten Lehrgangsgruppen die Idee begeistert weiter. Sie organisierten und überwachten das Projekt komplett selbstständig – vom Bauzeitenplan, der Materialauswahl über die Selektierung des Projektes in einzelne Gruppenlose bis hin zur Arbeitsvorbereitung und das abschließende Aufmaß der erstellten Leistung sowie einer Gesamtdokumentation des Projekts. Die Auszubildenden konnten ihre erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten bei den Fliesenlegearbeiten großflächig in die Praxis umsetzen. „Dazu trugen vor allem auch unsere Partner von der PCI bei. Sie waren vor Ort und standen den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite. Die Auszubildenden erhielten so ergänzendes Fachwissen aus erster Hand“, erzählt Gerald Weihe, Lehrwerkmeister für die Fliesen-, Platten und Mosaikleger im Bau ABC Rostrup.

 

Am Puls der Zeit: Verfugen mit PCI Durapox Premium

Nach umfassender Einweisung durch PCI-Fachberater Thorsten Wetjen, PCI-Servicetechniker Ulf Bartels und PCI-Anwendungstechniker Eric Peter führten die Auszubildenden die Fliesenlegearbeiten selbstständig aus. Zunächst bereiteten sie den Untergrund fachgerecht vor – mit dem Ausgleichsmörtel PCI Pericret, der Haftgrundierung PCI Gisogrund und dem PCI Lastogum-Dichtset. Der Flieseneinbau erfolgte anschließend mit dem variablen Flexmörtel PCI Nanolight: 20 x 120 Zentimeter große Feinsteinzeugplatten in Holzoptik am Boden, 30 x 60 Zentimeter große, weiß-anthrazite Feinsteinzeugplatten an den Wänden. Besonderes Augenmerk legten die PCI-Anwendungstechniker und Fachberater auf die Verarbeitung von PCI Durapox Premium und schulten die Auszubildenden ausführlich darin. Mit seinem geschmeidigen Einfugverhalten lässt sich der neuartige Epoxidharzmörtel ohne zusätzliches Spezialwerkzeug einfach und bequem verarbeiten. Für das Einschlämmen ist lediglich eine Hartgummifugscheibe erforderlich; das Abreinigen kann mit üblichem Schwammbrett und kaltem Wasser erfolgen. Dank PCI Durapox Finish verbleibt kein Restschleier auf dem Fliesenbelag.

 

Ein Projekt, das begeistert

„Die Auszubildenden waren hochmotiviert und leisteten großartige Arbeit. Wie geplant waren die Fliesenarbeiten nach rund vier Monaten fehlerfrei abgeschlossen“, resümiert Gerald Weihe. Kirsten Heinks, Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr, fügt hinzu: „Wir fanden es alle absolut cool, dieses Projekt selbstständig zu bearbeiten und alles, was wir bisher gelernt haben, gleich in die Praxis umzusetzen. Die Fliesenbeläge sehen toll aus und wir sind stolz auf das Ergebnis. Außerdem haben wir viel Know-how für die Praxis mitgenommen und wissen alles über den neuen Epoxidharzfugenmörtel von PCI.“

Vom 09. bis 11. November 2019 findet im Bau-ABC Rostrup die Deutsche Meisterschaft der Bauberufe statt. PCI unterstützt sie als Premium Partner.