Objekt : PCI Pavifix 1K Extra: Professionell Verfugen im Privatbereich
Untertitel : Pflasterfugenmörtel für jede Beanspruchung
Datum: 14.02.13
Ort: Duisburg-Homberg, Deutschland 
Ausführung: 2013
Aufgabe:

Drainagefähiges Verlegen und Verfugen von Bodenplatten mit PCI Pavifix 1K Extra

Objektgröße: ca. 50 m²
Produkteinsatz:

PCI Pavifix 1K Extra

Bauherr: Privat
Firma: Gartengestaltung Hirschelmann Gbr, Moers
Fachberatung: PCI-Anwendungstechniker Stefan Marx PCI-Vorführmeister Frank Gabriel

Pflaster- und Natursteinflächen müssen komplexen Anforderungen genügen und gleichzeitig optisch ansprechend sein. Für die fachgerechte Verlegung ist die Wahl des Fugenmörtels entscheidend. Mit der PCI-Pavifix – Familie stehen dem Verarbeiter Fugenmörtel für jede Beanspruchung und Bauweise zur Verfügung. Bei der Gestaltung einer privaten Gartenterrasse in Duisburg-Homberg kam der Pflasterfugenmörtel PCI Pavifix 1K Extra zum Einsatz. Auf Empfehlung von PCI-Anwendungstechniker Stefan Marx führten die Mitarbeiter der beauftragten Firma Gartengestaltung Hirschelmann GbR eine komplett drainagefähige Verlegung auf ungebundenem Unterbau aus.

Auf der vorhandenen Betonplatte aus Basaltguss wurden die Bodenplatten „Granit COLOMBO anthrazit – grau“ (60x30x3 cm) auf rund 50 m² verlegt. Für die Verfugung hatte der Bauherr die Fläche am Vorabend mit Wasser beaufschlagt, am folgenden Tag erfolgte die Verarbeitung von PCI Pavifix 1K Extra mit vier Mann innerhalb von zweieinhalb Stunden inklusive Vor- und Nachbereitung. Mit einem Lippengummischieber arbeiteten die Gartenbauer den Pflasterfugenmörtel unter permanenter Wasserbeigabe ein, um ein Nachsacken der Fugen zu vermeiden. Die Anschlussfugen zu Nackenstützen und Hausanschlüssen wurden ebenfalls mit PCI Pavifix 1K Extra verfüllt. Circa zehn Minuten nach dem Einschlämmen fegten die Mitarbeiter der Firma Hirschelmann die frisch verfugte Bodenfläche mit einem leicht feuchten Kokosbesen, nach rund zwei Stunden konnten die letzten Mörtelreste beseitigt werden. Äußerst zufrieden zeigte sich der Bauherr mit dem Gesamtbild seiner neuen Terrasse. Dass eine dauerhaft attraktive und unkrautfreie Pflasterfläche in kürzester Zeit so professionell verfugt werden kann, hatte er nicht erwartet.