Silikat-Gießharz PCI Apogel SH verschließt Risse im Estrich sicher, schnell und dauerhaft

Geruchsarme, aber kraftvolle Mischung mit dauerhafter Wirkung

Schwindspannungen, Spannungen aufgrund von Temperaturunterschieden, zu frühe Beanspruchung oder nicht fachgerechte Verarbeitung – Gründe für Risse im Estrich gibt es viele. Damit hierdurch am Bodenbelag keine (Spät-)Schäden entstehen, ist es wichtig, Risse und Scheinfugen vor dem Verlegen des Belags ordnungsgemäß zu verschließen. Mit PCI Apogel SH erweitert die PCI Augsburg GmbH jetzt ihr Produktprogramm an Injektions- und Gießharzen um ein neues geruchsarmes Silikat-Gießharz, das Risse selbstverständlich ebenfalls nicht nur sicher und dauerhaft schließt, sondern zusätzlich auch besonders einfach in der Handhabung ist und sehr schnell erhärtet.