Fachhändler freuen sich über begeisterte PCI-Fans und interessierte Neukunden

Positive Zwischenbilanz zur PCI-Handelstour

Seit Mai dieses Jahres tourt die PCI Augsburg GmbH mit zwei sieben Meter langen Promotion-Anhängern durch Deutschland und Österreich: Gemeinsam mit ausgewählten Fachhändlern präsentiert der deutsche Marktführer im Fliesenverlegebereich an 120 Standorten seine neuen Produkte PCI Flexmörtel S1 und PCI Flexmörtel S2. Das Fazit für die ersten 98 Veranstaltungen fällt überaus positiv aus: „Durchschnittlich haben uns 50 Verarbeiter pro Standort besucht. Alle Beteiligten – Händler, Verarbeiter und unsere Fachberater – sind sehr zufrieden“, resümiert Tobias Walter, Teamleitung Werbung PCI Europa. 

Auf dem Programm: Lösungen für den Verarbeiteralltag

Im Mittelpunkt des ganztägigen Promotionevents stehen verschiedene Live-Vorführungen, die über die neue Generation flexibler Fliesenkleber informieren. Ein PCI-Fachberater und ein PCI-Servicetechniker präsentieren die universell einsetzbaren Klebemörtel PCI Flexmörtel S1 und PCI Flexmörtel S2 und führen die Verarbeitung live vor. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, einen Gutschein, den er mit der Einladung von seinem Fachhändler erhalten hat, vor Ort gegen einen 5-Kilogramm-Beutel PCI Flexmörtel S2 einzulösen. Zudem kann jeder Gast an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem attraktive wie praktische Preise ausgelobt werden. „Im Fokus unserer Veranstaltungsreihe stehen natürlich die neuen Fliesenkleber PCI Flexmörtel S1 und PCI Flexmörtel S2. Darüber hinaus stellen wir mit ‚Fliese Universal’ ein sehr emissionsarmes Verlegesystem für alle Fliesenbeläge im Innenbereich vor, das mit der Variante ‚Gleichmäßiges Fugenbild‘ Bewegungsfugen harmonisch in den Fliesenspiegel integriert“, erläutert Walter.  

Noch bis Ende Oktober können Verarbeiter kostenlos an rund zehn deutschlandweiten Veranstaltungen teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Mit der letzten Veranstaltung werden wir wohl gemeinsam mit unseren Fachhändlern etwa 6.000 Bauprofis empfangen und informiert haben“, so Walter zufrieden. „Die Arbeit lohnt sich: Denn genau hier am Point of Sale können wir unseren engen persönlichen Kontakt zu den Bauprofis weiter vertiefen und unseren Kunden konkrete Lösungen für die Herausforderungen des modernen Verarbeiteralltags bieten. 

Weitere Informationen zu Produktneuheiten und bewährten Verlegesystemen gibt es auf der PCI-Homepage.

Alles ist für den großen Ansturm vorbereitet: An bisher 98 Standorten war das mobile PCI-Serviceteam im Einsatz.

Fazit eines Handelspartners im Feedback-Fragebogen: „Der Monteur war einfach super, hat die Kunden klasse betreut und eine tolle Präsentation gemacht.“