Silikat-Gießharz

PCI Apogel® SH

zum Vergießen von Rissen in Estrichen

PCI Apogel® SH
Produkteigenschaften:
  • Geruchsarm; keine Beeinträchtigung/Beanstandung wegen Geruchsbelästigung auf der Baustelle während und nach der Verarbeitung.
  • Lösemittelfrei nach TRGS 610; dadurch kein Anlösen von Dämmschicht-Materialien.
  • Sehr emissionsarm; GEV-EMICODE EC 1 PLUS R.
  • Schnell härtend ( ca. 25 Min. bei + 23 °C ).
  • Einfache und saubere Verarbeitung; kein Rührwerkzeug erforderlich, Spritztüllen erlauben Anpassung an die Rissbreiten.
  • Wirtschaftlich; mit Skala zur genauen Dosierung und Anmischen von Teilmengen.

 

EMICODE: EC1 PLUS R
Anwendungsbereiche:
  • Für Böden im Innen- und Außenbereich (bei trockenen Einbaubedingungen).
  • Zum Vergießen von Rissen und Scheinfugen in mineralischen Estrichen.
  • Für Risse und Fugen mit Breiten bis ca. 5 mm.
  • Zum Herstellen von kraftschlüssigen Verbindungen.
  • Geeignet bei Fußbodenheizungen.
  • Zum Verkleben von Metallschienen/profilen und Nagelleisten.
  • Zum Einbetten von PCI Apogel Dübeln in Estrichfugen.

 

Farben: gelb (gemischtes Material)
Lieferformen: 0,60-l-Kombi-Gebinde
Videos:
PCI Apogel Dübel einbauen
PCI Apogel Dübel - Fuge vorbereiten
Prüfzeugnisse:
Name Lizenzerteilung Regelwerk GEV EMICODE (EC1 PLUS R) Zusammen mit Produkt PCI Apogel® SH
Händlersuche