Trittschalldämpfer und Entkopplungsplatte

PCI Polysilent® 4

zum Verlegen unter Keramik- und Natursteinbelägen

PCI Polysilent® 4
Produkteigenschaften:
  • Trittschallverbesserungsmaß
    PCI Polysilent 4: 9 dB
    PCI Polysilent 7: 10 dB
    PCI Polysilent plus: 16 dB
    Hinweis: Eine Trittschallminderung von 10 dB empfindet  das menschliche Ohr als Halbierung der Belästigung.
  • Geringe Aufbauhöhe, PCI Polysilent ist in Plattendicken von 4 mm und 7 mm, PCI Polysilent plus in einer Plattendicke von 10 mm erhältlich.
  • Spannungsabbauende Unterlage für Keramik- und Naturwerksteinbeläge.
  • Keine Trennlage, Trittschallverbesserungsmaß wird auch bei auf dem Untergrund verklebten PCI Polysilent-Platten erreicht.
  • Einfach zu verarbeiten, rationelle Methode zur Trittschallminderung unter Keramik- und Naturwerksteinbelägen.
  • Kurze Einbauzeiten, schnelle Wiederbenutzbarkeit bei der Altbausanierung.
  • Sehr emissionsarm, GEV-EMICODE EC 1 PLUS (PCI Polysilent 4 und 7) bzw. GEV-EMICODE EC 1 (PCI Polysilent plus).
  • Universell einsetzbar, funktionssichere Problemlösung bei Untergründen nach abgeklungener Rissbildung oder auch bei der Verlegung von Oberbelägen mit abweichendem Fugenbild zum Estrich.
EMICODE: EC1 PLUS
Anwendungsbereiche:
  • Für innen.
  • Auf Boden und Wand.
  • Zur Minderung des Trittschalls.
  • Zur Entkopplung geeigneter Keramik- und Naturwerksteinbeläge vom Untergrund.
  • Auf allen tragfähigen Untergründen wie z. B. Beton und Holzdielen einsetzbar; auch für Treppen und Flure geeignet.
  • Keramik- und Naturwerksteinbeläge können direkt im Verbund verlegt werden.
  • Bei relativ geringen Konstruktionshöhen können nachträglich Keramik- und Naturwerksteinbeläge Trittschall dämmend verlegt werden.
  • Für Hotels, Etagengeschäfte, Eigentumswohnungen, Warenhäuser und Wohnheime.
  • Als Ausgleichsplatte zur Herstellung von ebenen, trittschallgedämmten Verlegeflächen in der Altbausanierung.
Farben: Deckvlies weiß
Lieferformen: 1-Platte
Videos:
Prüfzeugnisse:
Name Untersuchungsbericht DIN EN ISO 140-8 Regelwerk DIN EN ISO 140-8 Zusammen mit Produkt PCI Polysilent® 7, PCI Polysilent® 4
Name Untersuchungsbericht DIN 52612 (Wärmeleitfähigkeit/Wärmedurchlasswiderstand) DIN EN 826 (Druckfestigkeit) Regelwerk DIN 52612 (Wärmeleitfähigkeit/Wärmedurchlasswiderstand)
DIN EN 826 (Druckfestigkeit) Zusammen mit Produkt PCI Polysilent® 4
Name Allg. bauaufsichtl. Zulassung (D) Grundsätze zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten in Innenräumen Regelwerk Grundsätze zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten in Innenräumen Zusammen mit Produkt PCI Polysilent® 7, PCI Polysilent® 4
Name Lizenzerteilung GEV EMICODE (EC1 PLUS) Regelwerk GEV EMICODE (EC1 PLUS) Zusammen mit Produkt PCI Polysilent® 4
Händlersuche