Wählen Sie eine Region und Sprache

PCI Augsburg GmbH | PCI Akademie

Piccardstr.11 | 86159 Augsburg

Tel. +49-821 - 5901-226

Fax. +49-821 - 5901-416

pci-akademie@basf.com


Seminarbroschüre anfordern | downloaden


Seminarkalender downloaden


Seminarfaxanmeldung downloaden


NEU! Abdichtung im Verbund: Anwendung der neuen Normen - worauf es wirklich ankommt

 

Seit Juli 2017 sind die neuen Normen für die Abdichtung von Bauwerken in Kraft. Sie ersetzen die bisherige zehnteilige Norm
DIN 18195. Die neuen Abdichtungsnormen sind bauteilbezogen
und entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Sie beinhalten jetzt auch etliche in der Arbeitspraxis längst übliche Produkte,
wie z.B. Abdichtungen im Verbund mit Fliesen und Platten mit
flüssig zu verarbeiteten Abdichtungsstoffen.


In diesem Seminar lernen Sie die Neustruktur der Normen mit Wassereinwirkungs- und Rissklassen sowie die typischen Abdichtungs-aufgaben kennen. Die richtige Zusammenstellung des Abdichtungs-systems und die fachgerechte Handhabung der Produkte zur Erhöhung der Sicherheit in Beratung, Verkauf und Verarbeitung wird anhand praktischer Beispiele vermittelt.


Seminarinhalte:■  Neustruktur Normen
■  DIN 18531-5 Grundlagen der Ausführung mit Verbundabdichtung
   - Kenngrößen der DIN 18531-5
   - Untergrundprüfung/Bearbeitung
   - Anwendbare Systeme
   - Detailausbildungen, Abläufe, Anschlüsse
■  DIN 18534-1 Grundlagen der Ausführung mit Verbundabdichtung
   - Kenngrößen der DIN 18534-1
   - Untergrundprüfung/Bearbeitung
   - Anwendbare Systeme
■  DIN 18535-1 Grundlagen der Ausführung mit Verbundabdichtung
   - Kenngrößen der DIN 18535-1
   - Untergrundprüfung/Bearbeitung
   - Anwendbare Systeme
■  DIN 18534-3, DIN 18534-5 Abdichten mit DM, CM, RM und AIV-B
   - Verbundabdichtung bei W0-l und W1-l mit Dispersionen
   - Verbundabdichtung bei W2-l mit rissüberbrückender MDS
   - Verbundabdichtung bei W3-l mit Reaktionsharz
   - Verbundabdichtung mit AIV-B bei W2-l
   - Detailausbildungen, Abläufe, Anschlüsse
■  DIN 18535-3 Abdichten mit CM und RM
   - Verbundabdichtung bei W1-B mit rissüberbrückender MDS
   - Verbundabdichtung bei W2-B mit Reaktionsharz
   - Detailausbildungen und Anschlüsse

Ihr Nutzen:■ Sie verstehen die Neustruktur der Normen und können anhand
   von Bildern Bauteile den Normen zuordnen
■ Sie erkennen die Notwendigkeit einer Verbundabdichtung
   in Verbindung mit der Raumnutzung und der Wassereinwirkung
■ Sie erlangen Sicherheit in der Beratung und Ausführung
■ Sie erarbeiten Abdichtungslösungen und lernen praxisnah
   unterschiedliche Verarbeitungsmethoden kennen

Zielgruppe:Fliesenleger, Naturwerksteinleger

Tagesablauf:
08.30h Beginn
16.30h Ende

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die öffentlichen Seminare der PCI Akademie.

PCI Akademie – Wissen · Qualifiziert · Vermitteln

Die Themen Weiterbildung und Qualifizierung für unsere Kunden liegen uns sehr am Herzen. Daher sind wir stets im engen Erfahrungsaustausch mit Ihnen, um dieses Wissen in unsere Seminare und Workshops einzubringen. Somit profitieren Sie von einem schnellen und sicheren Praxistransfer der im Training vermittelten Inhalte.

Qualitätsanspruch

Um die Qualität unserer Seminare auf einem gleichbleibend hohen Niveau zu gewährleisten, haben wir als erstes Unternehmen der Branche eine Zertifizierung in der Aus- und Weiterbildung durchgeführt. Die erfolgreiche Zertifizierung nach DIN ISO 29990 zeigt, dass wir unser Angebot an den Bedürfnissen der Teilnehmer und den Lernergebnissen ausrichten.

Unser Team

  • Herr Stephan Tschernek Leiter PCI Akademie
  • Frau Nina Sirch PCI Akademie
  • Frau Claudia Sedlmeir PCI Akademie

Veranstaltungsorte

  • Augsburg PCI Augsburg GmbH
    Werk Augsburg
    Piccardstr. 11
    86159 Augsburg
  • Hamm PCI Augsburg GmbH
    Werk Hamm
    Kranstr. 50
    59071 Hamm-Uentrop
  • Wittenberg PCI Augsburg GmbH
    Werk Wittenberg
    Coswiger Landstr. 2b
    06886 Wittenberg