Wählen Sie eine Region und Sprache

PCI Augsburg GmbH | PCI Akademie

Piccardstr.11 | 86159 Augsburg

Tel. +49-821 - 5901-226

Fax. +49-821 - 5901-416

pci-akademie@basf.com


Ihr direkter Kontakt:

Nina Sirch, Tel. 0821 5901 226

Claudia Sedlmeir, Tel.: 0821 5901 272


Seminarbroschüre anfordern | downloaden


Seminarfaxanmeldung downloaden


Fortbildungslehrgang zur Asbest-Sachkunde (TRGS 519/Anl. 4)


Durch die Änderung der Gefahrstoffverordnung im Juli 2013 wurde festgelegt, dass Sachkunde-nachweise für ASI-Arbeiten (Abbruch, Sanierung, Instandhaltung) mit Asbest auf 6 Jahre befristet sind.


Entsprechend wurde auch die TRGS 519 im Januar 2014 angepasst. Auch Sachkundige, die bereits einen Nachweis nach TRGS 519 besitzen, sind in der Fortbildungspflicht. Der Sachkundenachweis kann durch Teilnahme an einer behördlich anerkannten Fortbildung während des 6-jährigen Gültigkeitszeitraums um 6 Jahre verlängert werden (gerechnet ab Datum der Fortbildung).


Seminarinhalte:■  Asbest - Verwendung und Eigenschaften
■  Aktuelles aus Vorschriften und Regelwerk
■  Asbestverbot nach REACH
■  Chemikaliensanktionsverodnung
■  Gefahrstoffverordnung und TRGS 519
■  BGI 664 "Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest
    bei Abbruch, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten"
■  Neue Arbeitsverfahren
■  Verwendungsbeschränkungen, (un-)zulässige Arbeitsweisen
■  Technische und organisatorische Maßnahmen
■  Arbeitsweisen gemäß TRGS 519
■  Baustelleneinrichtung
■  Aufgaben der sachkundigen Person
■  Gefährdungsbeurteilung
■  Arbeitsplan/Anzeige der Arbeiten mit Übungen
■  Betriebsanweisung und Unterweisung
■  Arbeitsmedizinische Vorsorge
■  Persönliche Schutzausrüstung
   (Auswahl und Anwendung)

Ihr Nutzen:■  Sie erhalten eine Verlängerung Ihres Sachkundenachweises
    um 6 Jahre
■  Sie kennen die Neuerungen der Rechtsvorschriften und technischen
    Regeln
■  Sie kennen neue Sanierungsverfahren und Baustelleneinrichtungen
■  Das Seminar ist staatlich anerkannt und bundesweit gültig

Zielgruppe:Sachkundige für ASI-Arbeiten mit Asbestzementprodukten und Arbeiten geringen Umfangs (nach TRGS 519, Anl. 4), die ihren Sachkundenachweis verlängern wollen

Tagesablauf: 1 Schulungstag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Wir bergrüßen Sie bereits um 08:30 Uhr mit einem typischen PCI-Weißwurstfrühstück.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die öffentlichen Seminare der PCI Akademie.

PCI Akademie – Wissen · Qualifiziert · Vermitteln

Die Themen Weiterbildung und Qualifizierung für unsere Kunden liegen uns sehr am Herzen. Daher sind wir stets im engen Erfahrungsaustausch mit Ihnen, um dieses Wissen in unsere Seminare und Workshops einzubringen. Somit profitieren Sie von einem schnellen und sicheren Praxistransfer der im Training vermittelten Inhalte.

Qualitätsanspruch

Um die Qualität unserer Seminare auf einem gleichbleibend hohen Niveau zu gewährleisten, haben wir als erstes Unternehmen der Branche eine Zertifizierung in der Aus- und Weiterbildung durchgeführt. Die erfolgreiche Zertifizierung nach DIN ISO 29990 zeigt, dass wir unser Angebot an den Bedürfnissen der Teilnehmer und den Lernergebnissen ausrichten.

Unser Team

  • Stephan Tschernek Leiter PCI Akademie
  • Nina Sirch PCI Akademie Tel.: 0821 5901 226 nina.sirch@basf.com
  • Claudia Sedlmeir PCI Akademie Tel.: 0821 5901 272 claudia.sedlmeir@basf.com

Veranstaltungsorte

  • Augsburg PCI Augsburg GmbH
    Werk Augsburg
    Piccardstr. 11
    86159 Augsburg
  • Hamm PCI Augsburg GmbH
    Werk Hamm
    Kranstr. 50
    59071 Hamm-Uentrop
  • Wittenberg PCI Augsburg GmbH
    Werk Wittenberg
    Coswiger Landstr. 2b
    06886 Wittenberg