Bitte Produkt auswählen

PCI Apogel® SH Injektionsharz: schadstoffarm und schnell härtend

Estrichböden neigen unter thermischer Einflussnahme zur Rissbildung. Um bereits entstandene Risse sicher zu vergießen, ist Silikat-Gießharz zu empfehlen. Es stellt nach vollständiger Aushärtung eine kraftschlüssige Verbindung her und eignet sich auch zur Installation von Fugendübeln. Mit dem PCI Apogel® SH entscheiden Sie sich für ein besonders emissionsarmes Injektionsharz, das außerdem geruchsarm ist.

Neben der geringeren Toxizität für Verarbeiter und Umwelt profitieren Sie mit diesem Produkt von der mangelnden Beeinträchtigung durch Geruchsbelästigungen auf der Baustelle. Entscheiden Sie sich für weitere schadstoffarme Baustoffe aus dem PCI Sortiment und ergänzen Sie Ihre Ausstattung mit Grundierungen, Entkopplungsprodukten sowie Silikondichtstoffen.

PCI Apogel® SH Injektionsharz: schadstoffarm und schnell härtend

Sie bevorzugen für die Verarbeitung auf Ihren Baustellen ein Injektionsharz, das schadstoffarm ist und lösemittelfrei? Mit dem PCI Apogel® SH erfüllen wir beide Voraussetzungen, wobei wir vor allem auf die Lösemittelfreiheit nach TRGS 610 Wert legen. Dank der speziellen Rezeptur wird ein Anlösen von Dämmschicht-Materialien verhindert. Die einfache, saubere Verarbeitung wird durch spezielle Spritztüllen ermöglicht, die sich individuell an die Rissbreiten anpassen lassen.

Außerdem sind auch das Anmischen von Teilmengen sowie eine genaue Dosierung dank der integrierten Skala möglich. Die relativ lange Verarbeitungszeit von 9 Minuten sowie die vergleichsweise kurze Aushärtungszeit von ca. 25 Minuten – jeweils bei 23 °C – sind typisch für das emissionsarme Injektionsharz von PCI.

 

Innovative Produkte und zuverlässiger Service – PCI für Bau-Profis

Mit dem schadstoffarmen Injektionsharz PCI Apogel® SH lassen sich verschiedene Anwendungsfälle verwirklichen. Es wird vor allem für Böden im Innenbereich genutzt, findet bei trockenen Einbaubedingungen jedoch auch im Außenbereich Anwendung. Risse und Scheinfugen bis 5 mm Breite lassen sich damit ebenso vergießen wie Metallschienen und Nagelleisten. Grundsätzlich wird das emissionsarme Injektionsharz zur Einbettung von PCI Apogel Dübeln in Estrichfugen empfohlen. Für welche Bauvorhaben sich diese und weitere Produkte von PCI noch eignen, erfahren Sie hier auf der Website, im Live-Chat oder beim PCI-Fachberater Ihres Vertrauens.