Objekt : Fussgängerpromenade Brig
Untertitel : Starke Mörtel für Natursteinplatten
Datum: 14.01.13
Ort: Brig, Schweiz 
Ausführung: 2012
Aufgabe:

Sanierung Fussgängerpromenade

Produkteinsatz:

PCI Carrament

PCI Pavifix CEM ROC

Firma: Fantoni AG

Brig - die lebendigste Stadt des Wallis: Der Charme der Stadt wurzelt auch in der geografischen Lage im Herzen der Alpen. Als Dienstleistungszentrum, Schulstadt und Verkehrsknotenpunkt ist es für Einheimische und Besucher gleichermassen attraktiv. Eine Attraktivität, die sich auch im Erscheinungsbild der Stadt widerspiegelt. Geschichtsträchtige Plätze und blitzende Schaufensterauslagen sowie belebte Strassencafés zieren den Ort. Für das unverwechselbare Stadtbild war es im August 2012 notwendig, eine Fussgängerpromenade zu sanieren. Gemeinsam mit der PCI Bauprodukte AG fand die Firma Fantoni AG ein überzeugendes System für den alten Sickerbelag aus Norwegischem Granit: Die Platten wurden mit dem Mittelbett- und Ansetzmörtel PCI Carrament verlegt und mit dem Zement-Pflastermörtel PCI Pavifix CEM ROC verfugt. Bis zur PCI-Lösung sind alle Versuche gescheitert. Gut zweieinhalb Jahre nach den Arbeiten mit der PCI überzeugt der Belag weiterhin. Deshalb hat die Stadt beschlossen, zukünftig alle entsprechenden Sanierungsarbeiten ausschliesslich mit PCI Carrament und PCI Pavifix CEM ROC auszuführen. 2014 wird ca. 600 m2 Fläche in Brig auf diese Weise saniert.