Bitte Produkt auswählen

Haftbrücken für Fliesen - PCI Produkte für Bauprofis

Das Verlegen von Fliesen gestaltet sich auf sehr glatten oder wasserundurchlässigen Oberflächen meist schwierig. Daher bietet PCI für jeden Untergrund die passenden Produkte: Haftbrücken für Fliesen werden sowohl als Mörtel- oder Sicherheitshaftbrücke als auch als Spezial-Haftschlämme von uns produziert. Profitieren Sie nach einer entsprechenden Untergrundvorbereitung von einer hohen Verbundsicherheit mit einem kraftschlüssigen Verbund. Die wasserfesten und frostbeständigen Haftbrücken PCI Repahaft® und PCI Polyhaft® sind sowohl im Innen- wie im Außenbereich anwendbar und können für Wände und Böden eingesetzt werden. Lassen Sie sich von Ihrem Fachhändler vor Ort zum vielfältigen PCI-Sortiment beraten und finden Sie eine Haftbrücke für Fliesen, die perfekt auf Ihr Bauvorhaben abgestimmt sind.

Einfach nutzbar: PCI Haftbrücken für Fliesen

Als Basis für den Auftrag von Reparaturmörtel, Schnellestrich- oder Drainmörtel ermöglicht PCI Repahaft® eine schnelle und saubere Verarbeitung. Selbstverständlich ist dieses Produkt auch für herkömmliche Sand-Zement-Mörtel geeignet. Darüber hinaus ist diese Mörtel-Haftbrücke die beste Grundlage für Schnellestriche auf Bindemittelbasis wie PCI Novoment Z1 und Verbundbeläge im industriellen oder gewerblichen Bereich. Möchten Sie Ihre Fliesen hingegen auf glatten, dichten Untergründen verlegen oder Naturwerksteine auf wasserundurchlässigem Beton aufbringen, empfehlen wir PCI Polyhaft®. Die Sicherheits-Haftbrücke wird ausschließlich mit Wasser angemischt und härtet zu einer griffigen, körnigen Oberfläche aus.  Das hohe Benetzungsvermögen erlaubt zudem eine hohe Haftzugfestigkeit auf wasserundurchlässigen und extrem dichten Untergründen.

Spezial-Haftschlämme für eine saubere Fliesenverlegung

Der 1-komponentige, plastische und gießfähige Mörtel PCI Fleximent® ist besonders leicht mit Wasser anzumischen und lässt sich mithilfe einer Zahn- oder Glättkelle auf dem Boden auftragen. Sowohl innen als auch außen verwendbar, lässt sich damit eine Haftbrücke für Fliesen herstellen. Dank der Kunststoffvergütung erlaubt PCI Fleximent® eine verbesserte Haftung dicht gebrannter Keramik. Außerdem lassen sich damit Feinsteinzeug-Keramik und Betonwerksteinplatten auf erdfeuchten Zementestrichen verlegen. Sie haben die Wahl, wie Sie die Haftschlämme zur Herstellung keramischer Beläge im Rüttelverfahren einsetzen möchten: auf einem konventionell vorgezogenen Mörtelbett oder auf frischen PCI Novoment®-Estrichen.