PCI FT® Megafug

Zementärer Fugenmörtel für Feinsteinzeugbeläge
PCI FT® Megafug
Händlersuche
Produkteigenschaften
Anwendungsbereiche
Verbrauchsrechner
Downloads
Prüfzeugnisse
  • Zum Verfugen von Wand- und Bodenbelägen aus Feinsteinzeug, Steinzeug sowie polierten, nicht saugenden Naturwerksteinen.
  • Geschmeidig, leicht zu verarbeiten.
  • Nach ca. 2 Std. begehbar.
  • Für Fugenbreiten von 1 bis 10 mm.
  • Sehr emissionsarm PLUS, GEV-EMICODE EC 1 PLUS R.
EMICODE:EC1 PLUS
Farben: Nr. 16 silbergrau, Nr. 19 basalt, Nr. 22 sandgrau, Nr. 31 zementgrau, Nr. 47 anthrazit
Lieferformen: 25-kg-Sack
  • Für innen und außen.
  • Für Wand und Boden.
  • Speziell zum rationellen Verfugen von Feinsteinzeug-Belägen im Objektbereich mit erhöhter mechanischer Belastung.
  • Zum Verfugen von Wand- und Bodenbelägen aus Feinsteinzeug, Steinzeug sowie polierten nicht saugenden Naturwerksteinen.
  • Im Wohnbereich, in Bädern, Duschen, auf Balkonen und Terrassen.
  • Zum Verfugen von Belägen auf Zementestrichen, Anhydritestrichen, Heizestrichen, Trockenestrichen, Zementputz, Kalkzementputz, Gipskarton- und Gipsfaserplatten, Gipsdielen und Hartschaumträgerelementen (z. B. PCI Pecidur).
  • Für Fugenbreiten von 1 bis 10 mm.
PCI FT® Megafug
Zementärer Fugenmörtel
für Feinsteinzeugbeläge
Technisches Merkblatt: 218
Fugenbreite (mm):
Fugentiefe (mm):
Fliesenformat (cm):
Fläche (m²):
Ihr Ergebnis:
Erforderliche Menge ca. (kg):
entspricht
25-kg-Sack (Stück):
Name Lizenzerteilung GEV EMICODE (EC1 PLUS R) Regelwerk GEV EMICODE (EC1 PLUS R) Zusammen mit Produkt PCI FT® Megafug