PCI Barra® Creme

Silaninjektion Lösemittelfreie Abdichtungscreme zur Erstellung von Horizontalsperren
PCI Barra® Creme
Händlersuche
Produkteigenschaften
Anwendungsbereiche
Downloads
Prüfzeugnisse
  • Anwendungsfertig für die drucklose ­Injektion.
  • Direkt aus der Kartusche verarbeitbar.
  • Auch bei starker Durchfeuchtung bis 95 %.
  • Niedriger Verbrauch.
  • Hoher Wirkstoffgehalt.

Farben: transparent
Lieferformen: 310-ml-Kartusche
  • Cremeförmiges Hydrophobierungsmittel zur nachträg­lichen Absperrung aufsteigender Feuchtigkeit in Gebäude­mauer­werken.
  • Zur Abdichtung von Kapillaren und feinen Haarrissen.
  • Anwendbar auch bei hohen Feuchtigkeitsgehalten (bis ca. 95 %) im Mauerwerk.
    Besonders geeignet für Sichtmauerwerke (Ziegel, ­Natursteine) und Porenbeton.
  • PCI Barra Creme kann mit Handelsüblichen Kartuschenspritzen mit und ohne Elektrounterstützung ein­gebracht werden.
  • Zur Planung und Ausführung der Sanierungsmaßnahme WTA Merkblatt „Mauerwerksinjektion gegen kapillare ­Feuchtigkeit“ berücksichtigen.
Name Zertifikat WTA 4-10 Regelwerk WTA 4-10 Zusammen mit Produkt PCI Barra® Creme