Objekt : Unterführung Uni-Irchel
Untertitel : Betoninstandsetzung und Schutz
Datum: 17.08.16
Ort: Zürich 
Ausführung: 2016
Aufgabe:

Instandsetzung und Schutz Kunstbauten

Objektgröße: ~ 2000 m²
Produkteinsatz:

PCI Nanocret FC

PCI Betonfinish W

PCI Silconal 329

Bauherr: Stadt Zürich
Firma: Walo Bertschinger AG Zürich

Im nördlichen Stadtteil von Zürich liegt die Universität Irchel.

Die Unterführung Irchel und die Stützmauern waren in schlechtem Zustand. Besondere Mängel an den Brüstungen, der Unterseite und den Stahlbetonoberflächen machten eine Sanierung notwendig. Der Baubeginn war im Frühling 2016. Die Arbeiten dauerten ca. 6 Monate. 

Mit dem Betoninstandsetzungssystem PCI Nanocret werden Instandsetzungsarbeiten gemäss SN EN 1504 ausgeführt.

Die Systemkomponente sind besonders verarbeitungsfreundlich und ausführungssicher in der Anwendung. 

Die Stützmauern entlang der Zufahrtsstrassen wurden mit dem faserverstärkten Feinspachtel PCI Nanocret FC vollfächig abgespachtelt.  

Die Betonberflächen der Stützmauern wurden mit der Tiefenhydrophobierung PCI Silconal 329 hydrophobiert und somit für lange Zeit gegen Frost- und Frosttausalzbeanspruch geschützt.

Deckenuntersicht und Widerlagerwände sowie die markanten Betonpfeiler in der Unterführung Irchel, wurden mit dem Oberflächenschutzsystem PCI Betonfinish W beschichtet.