Verbrauchsberechnung

Diese im Programm enthaltene Verbrauchsberechnung enthält ca.-Praxiswerte, die je nach Beschaffenheit des Untergrundes, Fliesenart, der unterschiedlichen Profilierungen der Rückseiten u.ä., Art der Verlegewerkzeuge, Arbeitsweise sowohl nach oben als auch nach unten stark schwanken können. Deshalb dürfen diese Werte nicht zu Kalkulationszwecken verbindlich zugrunde gelegt werden. Bei größeren Projekten empfiehlt es sich, den Verbrauch durch Anlegen einer Probefläche zu ermitteln. Bei Anwendungen des kombinierten Verfahrens (Buttering-Floating) erhöht sich der Verbrauch um ca. 20 bis 25%. Bei Pulverprodukten beziehen sich die Angaben zur einfacheren Berechnung des Materialbedarfs auf den Verbrauch an Trockenpulver.

Bitte Produkt auswählen:
PCI Adaptol®
Acryl-Dichtstoff
für Anschlussfugen und Putzrisse
Fugentyp:
Lauflänge (lfm):
Fugenbreite (mm):
Fugentiefe (mm):
Ihr Ergebnis:
Erforderliche Menge ca. (ml):
entspricht
310-ml-Kartusche (Stück):