• 6279afcab03d6e25ab2bebb219ee1575

    PCI Gisogrund® 404

    Produkt
    Spezial-Haftgrundierung, auf saugenden und nicht saugenden Untergründen

    • Anwendungsbereiche: innen, außen, Boden.

    Produkt­eigenschaften:

    • Dispersionsgrundierung; mit Wasser verdünnbar.
    • Für PCI-Bodenausgleichsmassen, z.B. PCI Periplan® Extra.
    • Als Haftgrundierung auf saugenden und schwach saugenden Beton- und Zementestrich­untergründen.
    • Als Spezialgrundierung auf ­Magnesit-, Gussasphalt-, Anhydritestrichen, Holzuntergründen sowie nicht saugenden Untergründen, wie z. B. keramischen Fliesen.
    • Geeignet für die Verwendung auf Schiffen; erfüllt die Anforderungen der Marine Equipment Directive (MED) 96/98/EC.
    • Kontrollfarbe violett zur Flächenkontrolle.
    • Lösemittelfrei nach TRGS 610.
    • Sehr emissionsarm PLUS, GEV-EMICODE EC 1 PLUS.

  • 147939e727150c35945b9e2a575454fd

    System Marine Universal C

    Produktsystem
    Universelles Verlegesystem für Fliesen- und Natursteinbeläge auf Stahluntergründen

    Systemvorteile:

    • Enthält sehr emissionsarme Produkte, die für ein gesundes Raumklima sorgen. Geprüft und klassifiziert gemäß GEV-Emicode.

    • Nanofug Premium, die Fuge für Keramik und Naturstein. Ausgestattet mit dem easy-to-clean-Effekt für saubere und hygienische Fugen.
    • Geeignet für den Einsatz auf Schiffen; zugelassen nach MED (Marine Equipment Directive) und USCG (U.S. Coast Guard).

    Mit dem System Marine Universal C kann eine Vielzahl von Verlegearbeiten mit Fliesen- oder Naturstein auf Stahluntergründen durchgeführt werden. Der Stahluntergrund mit Korrosionsschutz erhält durch den Auftrag der Grundierung PCI Gisogrund 404 einen ausreichenden Haftverbund mit der darauf liegenden Ausgleichsmasse. Nachfolgend erfolgt das Verlegen von Fliesen- oder Natursteinbelägen und das Verfugen der Oberflächen.
  • 2e6dca734c44f62eb6196debfe307726

    System Fliese Universal

    Produktsystem
    Universales, sehr emissionsarmes Verlegesystem für alle Fliesenbeläge im Innenbereich

    Systemvorteile:

    • Universell im Einsatz
    • Sehr emissionsarme Produkte für wohngesundes Bauen
    • Mit easytoclean effect
    • Höchste Verlegesicherheit auch auf jungen Zementestrichen

    Mit dem System Fliese Universal werden alle keramischen Fliesen unabhängig von Gewicht und Größe verlegt. Der Haupteinsatzbereich findet sich im Wohnungsbau, insbesondere im häuslichen Bad.
  • 4c332dfc6ce6cbd417a4565f1db313c8

    System Parkett im Badezimmer

    Produktsystem
    Verlegesystem speziell für Parkett-Beläge im Badezimmer

    Systemvorteile:

    • Lösemittelfreies Verlegesystem
    • Sehr emissionsarme Produkte
    • Von der TU München als Verbundsystem geprüft

    Das Sondersystem Parkett im Badezimmer bietet in privaten Feuchträumen eine gleichermaßen einfache wie auch sichere Systemlösung, um es Bauherren, Planern und Parkettlegern leichter zu machen, wenn eine „fußwarme” Alternative zur bewährten Ausstattung mit keramischen Fliesen und Naturwerksteinen gewünscht wird. Das von der TU München geprüfte Verbundsystem kann unter allen von Herstellerseite freigegebenen Parkettarten eingesetzt werden.
  • 3053e87bc547fb6a1947b19563b7f7d4

    System Bodensanierung

    Produktsystem
    System für die Sanierung von mechanisch hochbeanspruchten Bodenflächen

    Systemvorteile:

    • Besonders wirtschaftliches Herstellen von hochbelasteten Bodenflächen
    • Unebenheiten werden ausgeglichen

    Das universale System Bodensanierung bietet alle Produkte die für die Reparatur und den Ausgleich von mechanisch stark beanspruchten Bodenflächen benötigt werden. Von 3 bis 80 mm Aufbauhöhe sind Reparaturen in einem Arbeitsgang ausführbar und das im Innen- und Außenbereich. Leicht verlaufend und direkt als Verschleißschicht nutzbar, das sind die besonderen Eigenschaften dieser Spezialmörtel. Einsatzbereich: Lagerhallen, Produktionsanlagen ohne chemische Beanspruchung, etc.
  • 9a200f7191e6469aef23e073519fed3f

    System Parkett

    Produktsystem
    Verlegesystem speziell für Parkett-Beläge

    Systemvorteile:

    • Lösemittelfreies Verlegesystem
    • Sehr emissionsarme Produkte

    Das Verlegesystem Parkett ist besonders geeignet für die quellfreie sichere Verklebung aller gängigen Parkettarten. Die vollflächige Verklebung mit dem wasserfreien Parkettkleber minimiert die Bildung von Fugen und wirkt sich günstig auf den Gehschall in Räumen aus.
  • 4fd9924a51cf47f4453819b89472d255

    System Fliese Universal - Systemvariante „Gleichmäßiges Fugenbild“

    Produktsystem
    Eine Variante von System 10111 Fliese Universal

    Systemvorteile:

    • Alle Produkte sind sehr emissionsarm
    • Ästhetisches Fugenbild insbesondere für Beläge mit großformatigen Fliesen und Platten
    • Mehr Gestaltungsfreiheit unabhängig von dem Fliesenformat

    Mit der Systemvariante „Gleichmäßiges Fugenbild“, können Dehnungen in Bodenkonstruktionen überbrückt werden. Die Dehnungsfuge wird nicht mehr direkt in den Oberbelag übernommen, sondern die Belagsfuge welche der Dehnungsfuge am nächsten liegt wird mit Silikon ausgeführt. Der Belag gewinnt so deutlich an Ästhetik.
  • c453f60b2b42355922aab7f270cc1b93

    System Marine Universal A

    Produktsystem
    Universelles Verlegesystem für Fliesen- und Natursteinbeläge auf Aluminiumuntergründen

    Systemvorteile:

    • Enthält sehr emissionsarme Produkte, die für ein gesundes Raumklima sorgen. Geprüft und klassifiziert gemäß GEV Emicode.

    • Geeignet für den Einsatz auf Schiffen; zugelassen nach MED (Marine Equipment Directive) und U.S.CG (U.S. Coast Guard).

    • Nanofug Premium, die Fuge für Keramik und Naturstein. Ausgestattet mit dem easy-to-clean-Effekt für saubere und hygienische Fugen.

    Mit dem System Marine Universal A kann eine Vielzahl von Verlegearbeiten mit Fliesen- oder Naturstein auf Aluminiumuntergründen wie z.B. A60 Floating Floors mit Aluminium Deckschicht durchgeführt werden. Auf das Aluminium werden 2 Lagen Epoxigrundierung PCI Epoxigrund 390 (die zweite davon abgesandet) aufgebracht. Bei Bedarf kann dann eine mineralische Ausgleichsschicht aufgetragen werden oder direkt mit dem Verlegen und Verfugen von Fliesen- oder Natursteinbelägen fortgefahren werden.
  • 416c346144035852e3ea0a1331ed3c73

    System Marine Universal B

    Produktsystem
    Universelles, sehr emissionsarmes Verlegesystem für Fliesen- und Natursteinbeläge auf Estrichuntergrund

    Systemvorteile:

    • Enthält sehr emissionsarme Produkte, die für ein gesundes Raumklima sorgen. Geprüft und klassifiziert gemäß GEV-Emicode.

    • Geeignet für den Einsatz auf Schiffen; zugelassen nach MED (Marine Equipment Directive) und U.S.CG (U.S. Coast Guard).

    • Nanofug Premium, die Fuge für Keramik und Naturstein. Ausgestattet mit dem easy-to-clean-Effekt für saubere und hygienische Fugen.

    Mit dem System Marine Universal B kann eine Vielzahl von Verlegearbeiten mit Fliesen- oder Naturstein auf Estrichuntergründen in den verschiedensten Bereichen durchgeführt werden. Sollte der Bereich eine(n) Abdichtung/ Durchfeuchtungsschutz erfordern, so kann diese mit PCI Epoxigrund 390 (in Küchenbereichen) bzw. mit PCI Seccoral 1K in Naßbereichen ausgeführt werden. Die Auswahl der anschließenden Produkte zur Verlegung und Verfugung richtet sich nach den gewählten Oberbelägen.
  • hilton_mainz_01

    Hilton Mainz Hotel

    Projekt-Referenz
    Das Hilton Mainz wurde 1968 erbaut, 1984 erweitert und erstrahlt nach einer kompletten Renovierung seit Anfang 2011 im neuen Glanz. Das Hotel liegt zentral am Rande der malerischen Altstadt, direkt am Rheinufer. Mit seinen 431 Gästezimmern und Suiten, zwei Restaurants und zehn Meetingräumen bietet das Hotel ideale Voraussetzungen für private sowie geschäftliche Aufenthalte. Die Arbeitsgemeinschaft Fliesen-Busse und MTC Main-Taunus-Ceramik führte die Sanierungsarbeiten in Restaurant und Küche, in den W...

  • cch_4670_02

    Congress Centrum Heidenheim

    Projekt-Referenz
    „Jura grau“-Naturstein im Foyer und auf der Empore:

    Viele Böden im Congress Centrum Heidenheim, unter anderem das Foyer im Erdgeschoss, die breite Treppe zur Empore und diese selbst, sind mit Naturstein der Sorte „Jura grau“ belegt. Die Flächen summieren sich im gesamten Gebäude auf etwa 1600 m² plus 350 laufende Meter Tritt- und Stellplatten. Um der Anforderung an die Belastbarkeit der Bodenflächen (5 N/mm²) gerecht zu werden, entschied man sich zur Verlegung 2 cm starker Naturstei...

  • photo-2022-10-03-19-09-42_02

    Von Grund auf nachhaltig

    Projekt-Referenz
    Die Bodenflächen im neuen Unternehmensgebäude der Firma Gottstein in Österreich sollten eine urbane Betonoptik aufweisen. Das gelang mit der sehr emissionsarmen Spachtelmasse PCI Periplan Multi in wenigen Arbeitsschritten.

    Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil in der Unternehmensphilosophie der Firma Gottstein. Seit vier Generationen verarbeitet das Tiroler Familienunternehmen ausschließlich Naturmaterialien zur Herstellung von Schuhen: Wolle von Schafen, Alpakas und Yaks. Au...

  • garage_saniert_unsaniert

    Mineralische Garagensanierung

    Artikel
    bearbeitet. 3. Absaugen Die Bodenfläche der Garage wird anschließend mit einem Industriestaubsauger abgesaugt. 4. Garagenboden grundieren Das zweimalige Grundieren mit PCI Gisogrund 404 (im Kreuzgang) sorgt für eine sichere Haftung des Bodenausgleichs auf dem Untergrund. Die Grundierung wird abhängig vom Untergrund mit Wasser verdünnt. Beschichtung aufbringen 1. Knollenfreies...
  • fliesen-u-naturstein-in-grosskuechen-u-waeschereien-pci-1000x375_0

    Großküchen und Wäschereien

    Fokusthemen-Artikel
    Produkte zur Verlegung und Verfugung richtet sich nach den gewählten Oberbelägen. Die PCI-Lösung: Als Bodenausgleich PCI Novoment M1 plus oder PCI Periplan Extra und PCI Gisogrund 404 als Grundierung auf der Trägerkonstruktion Als Durchfeuchtungsschutz PCI Epoxigrund 390 Zur flexiblen Verlegung der Keramik PCI Flexmörtel S2 oder PCI Durapox NT / PCI Durapox NT plus Für die...
  • fliesen-und-naturstein-in-oeffentlichen-bereichen-pci-1000x375_0

    Fliesen und Naturstein in öffentlichen Bereichen (Shops, Cafés etc.)

    Fokusthemen-Artikel
    mit Fliesen- oder Naturstein auf Stahluntergründen durchgeführt werden. Die PCI-Lösung: Der Stahluntergrund mit Korrosionsschutz erhält durch den Auftrag der Grundierung PCI Gisogrund 404 einen hervorragenden Haftverbund mit der darauf folgenden Ausgleichsmasse Als Bodenausgleich kommt PCI Periplan Extra oder die standfeste Mischung PCI STL 39 + PCI VG 2 zum Einsatz Zur...
  • steuerrad_neu_0

    MED Zertifikate im Überblick

    Fokusthemen-Artikel
    MED Zertifikate im Überblick Downloads MED EC Certificate of Conformity Nr. MEDD00001CH XXL XPRESS, DS 40, R 755, R 766, UK 800 , P 695, P 625, K 190 F, UK 840, E 11 B, E 21 M, XXL XPRESS NEU Download now MED EC Certificate of Conformity Nr. MEDD00000HJ Carraflex®, Periplan® Extra, Nanolight®, Durapox® NT, Durapox® NT plus, Carraferm®, Novoment® Z1, Novoment® M1 plus,...
  • zemtec_1k_2537

    PCI-Systemlösungen für die Sanierung von direkt nutzbaren Böden

    Presse-Artikel
    nicht notwendig ist, sparen Verarbeiter sowohl Zeit als auch Geld auf der Baustelle. Die Versie­gelung mit PCI Zemtec Top bietet zusätzlichenOberflächenschutz. Grundierung: PCI Gisogrund 404 (Spezial-Haftgrundierung auf saugenden und nicht saugenden Untergründen) Bodenspachtelung: PCI Zemtec 1K (Zement-Bodenausgleich für Wohnungs- und Gewerbebau), alternativ PCI Zemtec 180...
  • fischtreppe_bas_4432_01

    Kunstvolle Glasmosaike an Hollands größter Fischtreppe

    Projekt-Referenz
    Freie Bahn für Meerforelle und Aal: Dank dem Bau einer Fischaufstiegsanlage in Doesburg gelangen Fische wieder in ihre Laichgebiete im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. In einem an die Fischtreppe angrenzenden Raum können Besucher sie dabei beobachten und zugleich kunstvolle Glasmosaike an den Wänden bewundern. Der beauftragte Fliesenleger entschied sich für Baustoffe der PCI Augsburg GmbH. Die Systemprodukte überzeugten ihn ebenso wie die hilfreiche Unterstützung bei Planung und Verarbeitung.
  • badehaus_altenmedingen_aussen_01

    Baden wie im alten Rom

    Projekt-Referenz
    Die heilsame und entspannende Wirkung ausgiebiger Bäder war schon den alten Römern bekannt. Ein Bauherr nahe der Lüneburger Heide nahm sich die römische Badekultur zum Vorbild und plante ein privates Badehaus auf seinem Anwesen. Mit Unterstützung der PCI Augsburg GmbH und ausgewählten PCI-Systemprodukten verflieste der Verarbeiter Boden und Wände des Badehauses. Das Ergebnis: Ein exklusives Badevergnügen.

    Neben Hygiene und Entspannung galten öffentliche Bäder im alten Rom als der zentra...

  • barefoot_hotel_1

    Barfußlaufen nicht ausgeschlossen

    Projekt-Referenz
    Alles begann mit einem Foto. Es zeigt eines der ältesten Bauwerke an der Lübecker Bucht: Die altehrwürdige Hotel-Institution Dryade, eine um die Jahrhundertwende erbaute atmosphärische, verwinkelte Villa mit schönen Holzbalkonen. Mit einem Umbau in den 1970 Jahren zum Hotel Meridian hatte es viel von seinem ursprünglichen Charme verloren. Das wollten Designer und Namensgeber Til Schweiger und der Bauherr, die JASIKA Hotelgesellschaft mbH, gemeinsam mit ihren Architekten ändern. Mit aufwendigen Umbaum...


Ergebnisse 1 - 20 von 39
Kontakt
Technikchat