PCI Apogel® F

Gießharz zum Vergießen und Verpressen von Rissen
PCI Apogel® F
Händlersuche
Produkteigenschaften
Anwendungsbereiche
Downloads
Prüfzeugnisse
  • Niedrigviskoses, 2-komponentiges Epoxidharz zum kraftschlüssigen Vergießen oder Verpressen von Rissen und Hohlstellen in Beton und ­Estrich; auch geeignet für feuchte Rissflanken.
  • Mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis für LAU Anlagen.
Farben: transparent
Lieferformen: 1-kg-Dose

PCI Apogel F
PCI Apogel Schnell

  • Für innen und außen.
  • Für Boden, Wand und Decke.
  • Zum Vergießen von Rissen und Scheinfugen in Estrichen mit Riss- bzw. Fugenvernadelung.
  • Zum Verpressen von Rissen, Scheinfugen und Hohlstellen in Beton und Estrich.
  • Anwendung auch bei feuchten Rissflanken.
  • Für kraftschlüssige Verbindungen zwischen gerissenen Teilen aus Beton und Estrich.

zusätzlich:

PCI Apogel-Schnell

  • Anwendung besonders bei niedrigen Temperaturen und bei zeitbedrängten Arbeiten.

PCI Apogel F

  • Zum Einbetten von PCI Apogel Dübeln
Name Allg. bauaufsichtl. Zulassung (D) Prüfgrogramm "Produkte und Systeme zur Instandsetzung von Betonbauteilen in LAU-Anlagen" Regelwerk Prüfgrogramm "Produkte und Systeme zur Instandsetzung von Betonbauteilen in LAU-Anlagen" Zusammen mit Produkt PCI Apogel® F
Name Übereinstimmungszertifikat DIBt-Prüfprogramm "Produkte und Systeme zur Instandsetzung von Betonbauteilen in LAU-Anlagen" Regelwerk DIBt-Prüfprogramm "Produkte und Systeme zur Instandsetzung von Betonbauteilen in LAU-Anlagen" Zusammen mit Produkt PCI Apogel® F