PCI Collastic®

Reaktionsharz-Fliesenkleber auf Stahl und Polyester
PCI Collastic®
Händlersuche
Produkteigenschaften
Anwendungsbereiche
Verbrauchsrechner
Downloads
Prüfzeugnisse
  • Entspricht R2T nach DIN EN 12 004.
  • 2-komponentiger, wasser­dichter, schnell härtender, verformungsfähiger Reaktionsharzklebstoff für Keramik- und Naturwerksteinbeläge.
  • Auf dichten, glatten, auch ­vibrierenden Untergründen, z. B. auf Aluminium, Stahl, PVC-Belägen, Polyester­untergründen sowie Keramikbelägen.
  • Auch auf feuchtigkeits- und ­erschütterungsempfindlichen Untergründen im Innenbereich, z. B. Holzspanplatten, Parkett, Sperrholz, Gipskarton-, Gips­faser-, Faserzementplatten und Gipsdielen.
  • Zum Verkleben nicht tragender, trockener Stahlteile.
Farben: hellblau
Lieferformen: 3-kg-Dose
  • Für innen und außen.
  • Für Wand und Boden.
  • Zum Verlegen von keramischen Fliesen, Platten, Mosaik und Naturwerksteinen.
  • Für Althausrenovierung, Innenausbau, Fertighausbau und auf Küchenarbeitsplatten.
  • Auf feuchtigkeitsempfindlichen Untergründen im Innenbereich, z. B. Holzspanplatten, Parkett, Sperrholz, Gipskarton-, Gipsfaser-, Faserzementplatten und Gipsdielen.
  • Auf dichten, glatten, auch vibrierenden Untergründen, z. B. auf alten Keramikbelägen, Naturwerksteinbelägen, Aluminium, Stahl, PVC-Belägen und Polyesteruntergründen.
  • Zur ausgleichenden Dickschichtverklebung nicht tragender, trockener Bauteile.
  • Zum Verkleben nicht tragender, trockener Stahlteile.
  • Zum Setzen von Klebepackern.
  • Für zeitbedrängte Verlegearbeiten, wie bei der Sanierung von Naturwerkstein- und Keramikbelägen in Verwaltungs- und Wohnbauten, im Fertighausbau, bei nur kurzen Betriebsunterbrechungen.
PCI Collastic®
Reaktionsharz-Fliesenkleber
auf Stahl und Polyester
Technisches Merkblatt: 146
Zahnung:
Fläche (m²):
Ihr Ergebnis:
Erforderliche Menge ca. (kg):
entspricht
3-kg-Dose (Stück):
Name Erstprüfbericht DIN EN 12004 (R2T) Regelwerk DIN EN 12004 (R2T) Zusammen mit Produkt PCI Collastic®