PCI Novoment® Z3

Estrich-Schnellzement für beschleunigt härtende Estriche
PCI Novoment® Z3
Händlersuche
Produkteigenschaften
Anwendungsbereiche
Verbrauchsrechner
Downloads
Prüfzeugnisse
  • Belegbar mit Fliesen nach ca. 3 Tagen, begehbar nach ca. 1 Tag.
  • Lange Verarbeitungszeit, ca. 1 Stunde verarbeit- und glättbar.
  • Sehr emissionsarm, GEV EMICODE EC1 Plus.
  • Geeignet für Pumpenförderung.
  • Temperaturbeständig von – 30 °C bis + 80 °C, deshalb geeignet für Balkone, Terrassen, Garagen, Heizestriche, Industriebeläge mit Heißdampfreinigung.
  • Feuchtigkeitsunempfindlich, deshalb geeignet für Dauernassbereiche.
  • Estrichklassifizierung: Beim Einbau nach Verarbeitungsanleitung lassen sich Zementestriche der Güte CT-C40-F7 nach DIN EN 13 813 erstellen.
  • Hohe Frühfestigkeit.

EMICODE: EC1 PLUS
Farben: grau
Lieferformen: 20-kg-Sack
  • Zur Herstellung von Verbundestrichen und Estrichen auf Trenn- oder Dämmschicht (auch Heizestriche).
  • Für innen und außen, auch zur direkten Nutzung.
  • Für dauernassbelastete Bereiche.
  • Für frühzeitig belegereife Estriche.
PCI Novoment® Z3
Estrich-Schnellzement
für beschleunigt härtende Estriche
Technisches Merkblatt: 234
Schichtdicke (mm):
Fläche (m²):
Mischungsverhältnis:
Ihr Ergebnis:
Erforderliche Menge ca. (kg):
entspricht
20-kg-Sack (Stück):
Name Lizenzerteilung GEV EMICODE (EC1 PLUS R) Regelwerk GEV EMICODE (EC1 PLUS R) Zusammen mit Produkt PCI Novoment® Z3