Bitte Produkt auswählen

Hochbau- und Bewegungsfugen abdichten: hochwertige Polyurethan-Dichtstoffe für Bauprofis

Die korrekte und sichere Abdichtung von Fugen ist ein wichtiger Arbeitsschritt für Baumaßnahmen aller Art. Vom Hoch- und Tiefbau bis hin zu Bauarbeiten in chemikalienbelasteten Umgebungen wird für jeden Anwendungsbereich ein anderer PU Dichtstoff verwendet. PCI bietet für diese Zwecke hochwertige Produkte an, die sich sowohl für innen als auch außen eignen und eine sichere Haftung an den Fugenflanken gewährleisten.

Entscheiden Sie sich für einen 1- oder 2-komponentigen Polyurethan-Dichtstoff aus unserem Sortiment, der sich schnell verarbeiten lässt und innerhalb weniger Stunden durchhärtet. Gern stehen Ihnen bei Fragen unsere kompetenten Berater per Live-Chat zur Verfügung – oder Sie fragen Ihren PCI-Fachhändler vor Ort.

Hochbau- und Bewegungsfugen abdichten: hochwertige Polyurethan-Dichtstoffe für Bauprofis

Sollen Bewegungsfugen im Hochbau elastisch abgedichtet werden, empfehlen wir PCI Elritan® 100. Es eignet sich zur Verbindung von Anschlussfugen zwischen Beton- und Metallkonstruktionen sowie Fassadenverkleidungen, Putz und Holz. Die breit aufgestellte Verarbeitungstemperatur zwischen +5° C und +35° C und die hohe Dehnfähigkeit bis zu 25 % der Fugenbreite erlaubt eine sichere Haftung auf fast allen Untergründen – in Kombination mit dem PCI Elastoprimer.

Dank des guten Standvermögens lässt sich dieses Produkt auch senkrecht und auf Untersichten verarbeiten. Sind die Bewegungsfugen allerdings chemikalienbelastet, sollten Sie auf PCI Elritan® 140 zurückgreifen. Dieser witterungs- und alterungsbeständige PU-Dichtstoff ist nicht korrosiv und lässt sich auf Wand und Boden anwenden. Verfugen Sie damit beispielsweise Anschlussfugen in Großküchen oder Industrie- und Lagerhallen.

PU-Dichtstoff für Kläranlagen und Kanalbau – schnell und sicher

Im Tief- und Montagebau sind Polyurethan-Dichtstoffe unverzichtbar. Der 2-komponentige PU-Dichtstoff PCI Escutan® TF ist sowohl elastisch als auch wasserdicht und druckwasserbeständig. Deshalb eignet er sich für Bereiche mit Dauernassbeanspruchung und Druckwasserbelastung bis 2 bar, zum Beispiel bei Kläranlagen, Schleusen und Wasserstraßen.

Die Witterungs- und Alterungsbeständigkeit bei Temperaturen zwischen -30° C und +80°C erlaubt eine große Bandbreite an Anwendungsbereichen und ist herkömmlichen Bitumenmassen dank der fehlenden Thermoplastizität überlegen. Dichten Sie mit diesem Polyurethan-Dichtstoff Blechverwahrungen und Rohrverbindungen in Abwasserkanälen ab oder schließen Sie Fugen in Estrichen und Betonplatten elastisch.